#1 Binnenschiffer Ausbildung mit 50? von newmod 21.11.2010 18:27

Hallo & guten Abend,

ich beschäftige mich immer wieder mit dem Gedanken eine Ausbildung zum Binnenschiffer anzustreben. Mit 49j. bin ich zumindest vom Alter her kein Junior mehr ;-).
Wie gross sind die Chancen im Bodenseeraum eine Anstellung zu finden, vor allem wenn man in diesem Alter noch nicht über jahrelange Erfahrung verfügt? Wer kann mir mehr Informationen über die täglichen Herausforderungen, bzw. Anforderungen geben?

Freundliche Grüsse, newmod
#2 Re: Binnenschiffer Ausbildung mit 50? von Schiffsführer 22.11.2010 18:30

Hallo,

ich persönlich finde, dass es in diesem Alter nicht mehr funktioniert.
Denn schon alleine die Ausbildung dauert 3 Jahre, danach folgen mit 4 jähriger Fahrzeit die Aufstiege zum Steuermann und anschließend zum Schiffsführer.

- Der Alltag sieht zum Beispiel wie folgt aus:
• Mitwirken bei Fahren von Binnenschiffen,
• Organisieren des Hafenbetriebs,
• Beförderung von Fahrgästen bzw. Fahrzeuge
• Pflegen und Warten der Schiffe bzw. Fähren
• Prüfung von technischen Anlagen und behebung von Störungen
• Achtung der Wasserverkehrsregeln
• Rettung von Verunglückten Personen mit Erste-Hilfe-Leistungen
• Vernetzung von bestimmten Systemen z.B. Fahrplänen

- Bisherige Vorderungen:
• Haupt- oder Realschulabschluss
• Verkehrsmedizinische Eignung, damit einem Einsatz auf den Schiffen keine gesundheitlichen Bedenken im Wege stehen
• Auch an Wochenenden oder Feiertagen Einsatz mit saisonalen Wechselschichten
• Teamarbeit, Verantwortungsbewusst und Zuverlässig

- Aufstiegs- und Zukunftschancen:
Schiffsjunge (Ausbildung) => Binnenschiffer (Matrose) => Steuermann => Schiffsführer (Kapitän) => Unternehmer, Disponent, Schiffsinspektor, ...
Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen