#1 Ausfall MSKarlsruhe von MSKarlsruhe 25.06.2017 13:11

Das Motorschiff Karlsruhe hat heute lt. Webcam den Kurs 111 ab KN 10.40 Uhr übernommen. In Meersburg an Platz 1 ist das Schiff mit ca. 10 minütiger Verspätung angekommen.(Ankunft ca. 11.20 Uhr) So wie es an Hand der Webcam Meersburg aussieht mussten alle Fahrgäste das Schiff verlassen.
Schiff war ca. 1h am Anleger in Meersburg vertäut (was mehr als ungewöhnlich ist, wenn es keine Charterfahrt ist) hat um ca. 12.15 Uhr abgelegt und ist wieder zurück in den Konstanzer Heimathafen gefahren, es liegt nun im ehemaligen Werfthafen.

Der Karlsruhe-Kurs, ab FN 12.35 Uhr hat zur Zeit 40 Minuten.

Warum wurde denn die Karlsruhe heute nicht nach Plan eingesetzt?

Viele Grüße, allen Forumsbesuchern wünsche ich noch einen schönen Sonntag

#2 RE: Ausfall MSKarlsruhe von MSLindau 25.06.2017 19:44

Hallo MSKarlsruhe,

ich habe da Vermutungen, allerdings basieren diese nur auf Spekulation:
1. Du hattest erwähnt dass die Überlingen neulich ausgefallen war. Eventuell ist diese ja immernoch defekt und dadurch wurden einige Rochaden notwendig.
2. Die Karlsruhe hatte bereits am Morgen technische Probleme und man hat spontan getauscht, so dass die Karlsruhe eben eine Stunde später fuhr und den 137/138 dann eventuell die ?München/Stuttgart?, und die Karlsruhe ist auf dem Weg dann halt doch einfach voll kaputt gegangen.

Welches Schiff hat denn den Karlsruhe-Kurs dann übernommen? Dass dieser Kurs auch verspätet war spricht vielleicht für die zweite Theorie, wo man dann möglichst schnell Ersatz ranschaffen musste.

Viele Grüße
Dennis

#3 RE: Ausfall MSKarlsruhe von Gast 25.06.2017 20:08

Der Kurs wurde, wenn mich nicht alles täuscht, von der München übernommen.

LG

#4 RE: Ausfall MSKarlsruhe von MSKarlsruhe 25.06.2017 20:46

Hallo Dennis,

die Überlingen wird seit Mittwoch wieder planmäßig im Kursverkehr im Überlinger See eingesetzt.

Wirklich sehr schade, dass die Karlsruhe heute ausgefallen ist. :-(
Liegt denn ein größerer Schaden vor?
Die München verkehrt ab KN und wird im Längskurs KN-Bregenz eingesetzt, die BADEN übernimmt dann ab LI-/Bregenz den Kurs nach Konstanz?!
Oder wird dafür ein anderes Schiff eingesetzt?


Viele Grüße

MSKarlsruhe

#5 RE: Ausfall MSKarlsruhe von Gast 25.06.2017 21:18

Also was ich beobachten konnte:

Austria übernimmt ihren Standardkurs
Vorarlberg übernimmt den Schnellkurs
Konstanz übernimmt den letzten Kurs von Konstanz nach Bregenz
Lindau übernimmt Querverkehr nach Rorschach + Rundfahrten
Baden übernimmt Kurs 117 - 14:40 ab Konstanz
Stuttgart übernimmt den Umlauf mit dem Kurs 118
Die Zeppi übernimmt den Umlauf mit dem Kurs 122
Überlingen ist im Überlinger See
München ???
Die Schwaben ist ebenfalls ein Fragezeichen, aber ich vermute, dass die den Umlauf hat, wo zwischen FN und Konstanz pendelt.
Die Karlsruhe eig. 137/138
Reichenau + Uhldingen -> Unteruhldingen-Mainau

Viel Platz für Ausfälle ist eig nicht - jedoch wenns so weitergeht dürfts in der Hauptsaison eng werden..

Es fehlen leider Einheiten wie Allgäu, Überlingen (ex. MS Deutschland) und MS Österreich.

#6 RE: Ausfall MSKarlsruhe von 25.06.2017 21:28

Hallo Gast,

MS Schwaben wird seit letztem Samstag (Fahrplanwechsel) ab Konstanz auf dem Kurs 415 -424/426eingesetzt

Viele Grüße

MSKarlsruhe

#7 RE: Ausfall MSKarlsruhe von MSLindau 25.06.2017 21:59

Sehr interessant, das wird doch relativ bunt gemischt so langsam.
Wenn die Karlsruhe noch aus eigener Kraft zurück nach Konstanz kam, wird der Schaden hoffentlich kein allzu großer sein.

Scheint das eigentlich nur so, oder gibt es in dieser und der vergangenen Saison deutlich mehr Schiffsausfälle als zuvor? Man denke an die zahlreichen Probleme auf der Fähre FN-RM, die doch auch nicht seltenen Ausfälle der Überlingen.... Eventuell fällt das auch nur auf weil es hier öfter gemeldet wird, da der See nicht grade um die Ecke liegt bei mir. Ist da auch jemand von vor Ort etwas aufgefallen?

#8 RE: Ausfall MSKarlsruhe von MSKarlsruhe 25.06.2017 22:26

Hallo MS Lindau,

ich kann mich nicht erinnern, dass es früher (vor ca. 10-20 Jahren) regelhaft Ausfälle von Fahrgastschiffen in dieser Häufigkeit gegeben hat

Das Motorschiff Uhldingen ist einige Tage in 2016 nicht gefahren (Kurse wurden von der MS Stadt Radolfzell übernommen)
Anfang 2016 gab es ja bekanntlich einen Ausfall der Hauptmaschine bei MS Konstanz, wo die Passagiere auf See umsteigen mussten.

Der Grund für die zahlreichen Ausfälle ist mir nicht bekannt.

#9 RE: Ausfall MSKarlsruhe von Gast 25.06.2017 23:05

Ich bin gespannt, wie sie dieses Jahr kompensieren im Notfall, weil eine größere Einheit mit KöKat nun fix in Radolfzell ist..
Ich glaube nicht, dass im Notfall die Reichenau den Schnellkurs fahren kann, was man grade mit der KöKat noch konnte..

LG

#10 RE: Ausfall MSKarlsruhe von 218 472-9 28.06.2017 14:17

Servus und Grüß Gott zusammen,

nach einigen Jahren des interessierten Mitlesens, bes. der Schiffseinsätze (ein herzlicher Dank für das Bereitstellen derselben), habe ich mich nun entschieden, diesem Forum beizutreten.
Nun genug der Vorrede. Zum Thema: Der Schaden der Karlsruhe war wohl glücklicherweise relativ schnell zu beheben, da sie seit Montag wieder im Einsatz. Sie fährt, wie dies eigentlich schon seit einigen Jahren in der Hauptsaison üblich ist, das Kurspaar 111/138. Die Kurse 137/118/139/130 werden von einem anderen Schiff (meist MS Stuttgart) gefahren.

Gruß

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen