#1 Zulässige Personen pro Schiff von Urmel 03.04.2020 16:11

Ich nutze die Zeit und stelle hier mal die Frage aller Fragen für mich: Wie kommt es zu der jeweiligen Personenzahl, die ein Schiff mitnehmen darf? Ich als Laie würde ja sagen, je größer das Schiff, desto mehr Personen. Aber es ist ja auch schon mal vorgekommen, daß ein Schiff plötzlich weniger mitnehmen durfte, ich meine die Zahlen aus dem Fahrplanheft. Ich möchte mir jetzt nicht einfach nur die Zeit vertreiben, ich möchte es wirklich wissen. Da geht es ja auch nicht um Sitzplätze, sondern allgemein, gell? Ich habe das zwar immer verfolgt, aber noch nie wirklich gewusst oder gefragt, bin gespannt, welche Faktoren da alle mitspielen und vor allem, warum ein Schiff plötzlich keine 900, sondern nur noch 750 mitnehmen darf, zum Beispiel. Gruß Urmel

#2 RE: Zulässige Personen pro Schiff von MSLindau 05.04.2020 14:37

Hallo Urmel,

die Reduktion über die Jahre könnte ich mir mit z.B. neuen Brandschutzbestimmungen und Evakuierungsplänen erklären. Da ist man mit den Jahren zunehmend strenger geworden.

Mir ist das Verfahren für Linienbusse etwas geläufiger, eventuell orientiert man sich bei Schiffen auch daran: Dabei wird das Leergewicht vom zul. Gesamtgewicht abgezogen. Was verbleibt ist die erlaubte Zuladung an Personen, die Normperson hat da meine ich 75kg. Zunächst berechnet man dann anhand der Sitzplatzzahl was für die stehen Personen an Zuladung überbleibt - der verbleibende Rest wird durch die 75kg geteilt und ergibt die Stehplätze - also Sitz+Stehplätze=Gesamtzahl. Dabei kommen dann meistens Werte raus, die zwar gewichtsmäßig zulässig wären, aber reell niemals gleichzeitig Platz finden würden.
Ähnlich vermute ich das Verfahren bei Schiffen: Hauptkriterium wird auch hier die Tonnage bzw. zulässige Zuladung sein. Es gab vor einer Weile mal die Diskussion in Hamburg zu den überfüllten Hafenfähren der Linie 62 bei der Hadag... ich verlinke das mal hier, evtl. hilft dir das weiter... hier war das Problem auch eher, dass für mehr Fahrgäste ein zusätzlicher Angesteller nötig wäre. Rein technisch wäre es wohl kein Problem...
https://www.ndr.de/nachrichten/hamburg/H...faehre1106.html

Beste Grüße
Dennis

#3 RE: Zulässige Personen pro Schiff von Urmel 07.04.2020 09:28

Oh, vielen Dank, das ist ja interessant. Vielleicht frage ich irgendwann auch mal bei der BSB direkt nach, aber das kann ich mir gut vorstellen. Natürlich, Bestimmungen und Gesetze werden ja klar immer wieder verschärft. Ich hatte an bauliche Veränderungen gedacht, an ich weißnichtwas, ich konnte mir einfach keinen Grund vorstellen, aber das jetzt ja.
Danke nochmals, dann werd ich jetzt mal den Artikel lesen und das ein bißchen weiter verfolgen. Gruß Urmel

#4 RE: Zulässige Personen pro Schiff von Alex 12.04.2020 22:01

Erstmal muss man meines Wissens zwischen dem technisch möglichen Fassungsvermögen und der Passagierzahl, für die dann real ein Schiff zugelassen wird unterscheiden. Ersteres wird konstruktiv festgelegt und dann mittels Krängungsversuchen überprüft. Je nach Vorschriften kann sich das dann noch ändern (bei diesen Versuchen müssen gewisse Parameter eingehalten werden).
Allerdings hängt das zulässige Fassungsvermögen auch z.B. davon ab, wie viel Besatzung an Bord ist. Manchmal ist es da für eine Gesellschaft wohl sinnvoller, die maximale Zuladung herunterzusetzen und ein Besatzungsmitglied einzusparen.....
Im täglichen Einsatz orientiert sich die Zuladung ja auch daran, was noch für die Passagiere bequem ist.....

Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen
Datenschutz