[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
Smileys
smile
smile2
spook
alien
zunge
rose
shy
clown
devil
death
flash
sick
heart
idee
frage
blush
smokin
mad
sad
wink
frown
crazy
grin
hmm
laugh
mund
oh
rolling_eyes
lil
oh2
shocked
cool
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
MS_Baden
Beiträge: 20 | Zuletzt Online: 09.11.2017
Name
Jens Peter Schmidt
Hobbies
Fotografieren, Eisenbahn, Binnenschifffahrt
Wohnort
Pforzheim
Registriert am:
28.06.2010
Geschlecht
männlich
    • MS_Baden hat einen neuen Beitrag "MS Karlsruhe und ihre Zukunft?" geschrieben. 26.04.2017

      Inzwischen steht wohl fest, dass MS Karlsruhe nicht verschrottet werden wird, nachdem es wohl ab 2019 außer Dienst gestellt wird. Das ist zwar einerseits gut, andererseits wünsche ich mir, dass das MS Karlsruhe weiterfahren sollte. Warum muss immer ein neues Schiff gebaut werden? Mir gefallen die Neubauschiffe nicht besonders. Wenn nun MS Schwaben Ende 2017 zum Art-Deco-Schiff saniert wird, ist das zwar zu begrüßen, doch ich weiß nicht, ob es dann noch im alltäglichen Liniendienst vorgesehen ist. Da wäre es dann nicht schlecht, wenn MS Karlsruhe noch im Liniendienst verfügbar wäre.

    • MS_Baden hat einen neuen Beitrag "MS Karlsruhe und ihre Zukunft?" geschrieben. 20.08.2015

      Warum soll denn die MS Konstanz ersetzt werden, nachdem sie gerade erst neue Motoren/ einen neuen Motor bekommen hat? Das macht doch dann keinen Sinn, oder?

    • MS_Baden hat das Thema "MS Karlsruhe und ihre Zukunft?" erstellt. 19.08.2015

    • MS_Baden hat einen neuen Beitrag "MS ÖSTERREICH" geschrieben. 19.08.2015

      Ich zitiere aus den Vorarlberger Nachrichten vom 13. Juli 2015:

      ------------------------------------------------
      In gutem Zustand

      Nicht nur die Besucher konnten sich überzeugen, dass sich die Salons des alten Schiffes sich in besserem Zustand als erwartet befindet, die Schale ist bestens dicht. „Die beiden Motoren, je 600 PS stark, sind zwar länger gestanden, könnten aber nach einer Überholung wieder laufen“, sagt der für technische Belange zuständige Christian Kaizler.

      Die seit der Renovierung 1961 Diensttuenden Dieselmaschinen sollen aber auf jeden Fall eine neue Abgasführung erhalten und künftig statt über Seilzüge elektronisch gesteuert werden, was die Reduzierung der nautischen Mannschaft von vier auf drei Mann bedeuten wird. Durchgerechnet werden auch der Einbau eines rein elektrischen Antriebs sowie eine Hybridvariante. Ein derartiger Antrieb wäre zwar teuer, aber auf Dauer gesehen wirtschaftlicher und vor allem auch umweltfreundlicher. Generelles Ziel des Vereins bliebt es, die traditionsreiche „Österreich“ der Nachwelt zu erhalten.

      -------------------------------------------------------------------------

      Ich kann den Zustand nicht beurteilen und verlasse mich auf die Nachrichten des Vereins. Von verschimmelt und schlechtem Zustand der Schale steht da nichts. Den VL würde ich nicht glauben. Die VL wollten das Schiff am liebsten verschrotten, also findet man schnell Argumente, dass der Zustand der Schale schlecht sei.

      Jens

    • MS_Baden hat einen neuen Beitrag "MS ÖSTERREICH" geschrieben. 17.08.2015

      Ich halte den Rückbau der MS Österreich in den Ursprungszustand für finanziell nicht machbar. Allein die Restaurierung im jetzigen Zustand ist schon sehr teuer. Da halte ich den Rückbau der 50er-Jahre-Aufbauten und die Rekonstruktion des Ablieferungszustandes einfach für viel zu aufwändig. Wir sollten froh sein, wenn es dem Verein gelingt, das Schiff überhaupt wieder betriebsfähig herzurichten. Es wäre allerdings schade, wenn die Dieselmotoren durch einen Elektroantrieb ersetzt würden, das vibrierende Motorengeräusch gehört einfach zur MS Österreich. Voraussetzung ist natürlich, dass die Motoren weiterhin verwendbar oder zu reparieren sind. Die MS Schwaben ist ein gutes Beispiel, wie ein historisches Schiff in Details optisch aufgewertet werden kann.
      Ich könnte mir gut vorstellen, dass die MS Österreich nicht nur zu Eventfahrten, sondern auch zu Nostalgierundfahrten ab Bregenz, Lindau oder Meersburg / Mainau eingesetzt werden könnte. Für mich persönlich interessant wäre sogar ein Einsatz als (Foto-)Begleitschiff zu DS Hohentwiel, um den Schaufelraddampfer mal auf dem See von außen fotografieren und sehen zu können.

      Jens

Empfänger
MS_Baden
Betreff:


Text:

Melden Sie sich an, um die Kommentarfunktion zu nutzen


Xobor Ein Xobor Forum
Einfach ein eigenes Forum erstellen